Wer wird Deutschland bei der Team-WM in Bergen vertreten?

danner_kesselring1_watter09_kiefnerfotoRegensburg, 21. Mai 2010 (orv) – Das Stadion wird „brennen“, wenn am 5. Juni im Uni-Stadion die 1500 m Läuferinnen an der Startlinie stehen. Der Grund ist ein ganz einfacher: Mit im Feld werden sich die beiden Lokalmatadorinnen Corinna Harrer und Christiane Danner (beide LG Telis Finanz) befinden, die im letzten Jahr bei der DM in Ulm hinter der Deutschen Meisterin Denise Krebs (TV Wattenscheid) auf Platz zwei und vier einliefen. Denis Krebs ist natürlich die klare Favoritin für den 1500 m Startplatz bei den Mannschaftseuropameisterschaften in Bergen, doch die jungen „Wilden“ um die beiden Regensburgerinnen, Elina und Diana Sujew (beide SC Potsdam), 2009 immerhin Dritte und Sechste bei der Junioren-EM in Novisad, Kerstin Marxen (LAV asics Tübingen) und Saskia Janssen (TSV Bayer 04 Leverkusen), in diesem Jahr in der Halle Deutsche Vizemeisterin, werden angreifen. Hecht im Karpfenteich wird die Lettin Agatha Strausa (SC Potsdam) sein, die allerdings für einen Team-EM-Platz als Ausländerin nicht in Frage kommt. Nachdem die Hausrekorde der anderen Bergen-Aspirantinnen ganz eng zusammenliegen, kann mit einem absolut spannenden Rennen gerechnet werden.