Viele Leistungsträger fehlten in München

blv-aktive10_kiefnerfotoMünchen, 24. Juli 2010 (blv-online) - Dauerregen und niedrige Temperaturen sorgten nicht gerade für ein Stimmungshoch am ersten Tag der Bayerischen Meisterschaften im Münchner Dantestadion. Dazu kam, dass sechs der besten bayerischen Athleten und Athletinnen wegen ihrer Nominierung für die Europameisterschaften in Barcelona sowie acht der besten A-Jugendlichen wegen ihrer Teilnahme an der Junioren-WM in Kanada fehlten. Von den Teilnehmern an den Deutschen Meisterschaften eine Woche zuvor konnten sich auch nicht mehr alle zu einem Start in München motivieren. Leistungsfördernd waren die Witterungsbedingungen jedenfalls nicht. Hier geht's weiter bei blv-online ...