Für Jan Fitschen soll das Läuferglück zukünftig auf der Straße liegen

fitschenjan-2007Ohrdruf, 9. September 2010 (leichtathletik.de) - 2006 wurde er Europameister über 10.000 Meter, mittlerweile bereitet er sich auf seinen ersten Marathonlauf vor. Ein guter Start in die neue Straßenlaufkarriere wäre ein Sieg bei den Deutschen 10-Kilometer-Meisterschaften am kommenden Samstag (11. September) in Ohrdruf. Bereits 2005 war Jan Fitschen Deutscher 10-Kilometer-Meister, im Einzel und mit der Mannschaft. Nun könnte sein nächster Titel bei diesen Meisterschaften folgen. „Die Form ist gut. Ich denke Jan wird um den Sieg laufen“, schätzt sein Trainer Tono Kirschbaum die Situation ein. Nicht gemeldet hat hingegen Titelverteidiger Arne Gabius (LAV Asics Tübingen). Mit dabei ist aber der Münchner Sebastian Hallmann, der im Vorjahr Zweiter war und auch jetzt wieder zu den Medaillen-Kandidaten gehört. Dazu sollte man auch den Regensburger Philipp Pflieger zählen, der im Vorjahr als Vierter das Ziel erreichte und zudem die Juniorenwertung gewann. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...