Die Kölnerin jagt den Familienrekord

mockenhaupt_gala09_foto_kiefnerBerlin, 23. September 2010 (GRR) - Sabrina Mockenhaupt startet am kommenden Sonntag zum ersten Mal beim real,- Berlin-Marathon. Die 29-jährige Läuferin des Kölner Vereins für Marathon stellte ihre Bestzeit über die klassische Distanz vor zwei Jahren auf, als sie in 2:26:22 Stunden den Frankfurt-Marathon gewann. Sabrina Mockenhaupt siegte im Marathon zudem zweimal in Köln (2007, 2009) und belegte Platz 17 bei der WM. Ihre Eltern sind beide Marathonläufer, der Familienrekord ihres Vaters steht bei 2:24:59 Stunden. Vor ihrem fünften Rennen über die 42,195 km gab die Läuferin aus dem Siegerland das folgende Interview. Hier geht's weiter auf den Seiten von German Road Races ...