Telis-Langstrecklerin wird  in Polch hinter Verena Dreier Zweite über 10 km

Polch, 26. September 2010 (orv) - Für ihr etwas schwächeres Auftreten bei der 10 km DM hat sich Telis Langstrecklerin Conny Türk beim Polcher 10 km Rennen rehabilitiert. Hinter der ehemaligen Deutschen Hindernismeisterin Verena Dreier belegte die Regensburgerin mit Jahresbestzeit von 36:35 Platz zwei. Jetzt will sie analysieren, woran es gelegen hat, warum die Leistung in Ohrdruf so schlecht war. Am Kurs sicher nicht, weil die Polcher Strecke extrem bergauf-bergab verlief.