"Müssen gut sein, dann bekommen wir, was wir brauchen"

Regensburg, 13. Oktober 2010 (blv-online) - Auf Dietmar Günther, der zum Württembergischen Leichtathletik-Verband (WLV) zurückgekehrt ist, folgte zum 1. Oktober ein bekannter Name als Leitender Landestrainer: Andreas Knauer. Schon von 2004 bis 2008 übte der 44-Jährige dieses Amt aus. Jetzt ist Knauer wieder zurück. Kein alter Wein in neuen Schläuchen, sondern ein vertrautes Gesicht mit einem weitaus größeren Erfahrungsschatz. BLVonline hat sich mit dem Leitenden Landestrainer über seine Ziele, Erwartungen und Wünsche unterhalten. Hier geht's weiter zum Interview auf blv-online.de ...