Hohe Beteiligung bei bayerischen Laufveranstaltungen

kassel-marathon--friedenskirche2--michael-baldRegensburg, 28. Oktober 2010 (blv-sport.de) - Die Weichen für die kommende Laufsaison stellten beim diesjährigen Laufworkshop mit anschließender Laufbörse im mittelfränkischen Neuhaus Interessierte aus der bayerischen Laufszene. Der BLV-Vizepräsident Breitensport Willi Wahl und BLV-Laufwart Hans-Peter Schneider konnten dabei erneut eine zufriedene Bilanz ziehen. Bayern bleibt im Bundesgebiet weiter Spitzenreiter. Die Zahlen der Laufveranstaltungen, die beim Bayerischen Leichtathletik-Verband (BLV) 2010 gemeldet wurden, liegen wieder über 540. Im Jahr zuvor konnten hier 545 Veranstaltungen mit über 263 000 Teilnehmern an den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) gemeldet werden. Damit hält Bayern im gesamten Bundesgebiet wieder den Spitzenwert. Die Tendenz der Teilnahmen geht nach Auskunft von Laufwart Schneider jedoch mehr zu den hobbymäßig stattfindenden Laufveranstaltungen ohne Altersklassenwertung und Zeitnahmedruck. Hier geht's weiter bei blv-sport.de ...