Telis-Luxemburger beim Pforzheimer Cross Sprint-Dritter

fiegen_d2_foto_kiefnerPforzheim, 6. November 2010 (orv) - Vize-Europameister David Fiegen läuft wieder. Das ist die absolut gute Nachricht des Wochenendes aus Telis-Sicht. Wenn auch nur Dritter im Cross-Sprint beim Pforzheimer Crosslauf, so ist dies doch die Botschaft, dass sein Körper Leistungssport wieder toleriert. Ansonsten gab es bei den Herren auf der langen Strecke den erwarteten Sieg von Arne Gabius. Bei den Frauen sorgte Verena Dreier, im Sommer lange verletzt, für eine kleine Überraschung: Am Ende lag sie vor den beiden Kasselerinnen Anna Hahner und Simret Restle, die nach ihrem glänzenden Halbmarathon im Oktober diesmal im Cross nicht ganz überzeugen konnte. Hier geht's zum Bericht auf leichtathletik.de ...