Professor Helmut Digel über Widersprüche, Gefahren und Entwicklungen im Sportsystem

Darmstadt, 16. November 2010 (DOSB) - „Sport wird für alles instrumentalisiert.“ Zum Auftakt des 25. Darmstädter Sport-Forums zeigte Professor Helmut Digel (Uni Tübingen) Widersprüche, Risiken und Zerfallserscheinungen im deutschen Sportsystem auf. Der Begründer der sportwissenschaftlichen Vortragsreihe referierte  vor 400 Zuhörern im vollbesetzten Hörsaal der TU Darmstadt „Zur Lage des Sports in Deutschland.“ Hier geht's weiter auf den Seiten des DOSB ...