Corinna Harrer führt U20-Läuferinnen an

harrer1_crossdm10_foto_kiefnerRegensburg, 18. November 2010 (leichtathletik.de) - Angeführt von der auch in der Saison 2010 überragenden Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) möchten die deutschen U20-Frauen auch in Albufeira eine Mannschafts-Medaille holen, schließlich steht mit der WM-Vierten Gesa-Felicitas Krause (LG Eintracht Frankfurt), Stephanie Platt (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen) und Nina Stöcker (LG Ratio Münster) neben der knapp an einer EM-Einzelmedaille vorbei gesprinteten Corinna Harrer nahezu die komplette Mannschaft wieder parat. Um eine Nominierung kämpfen allerdings auch in Darmstadt (und in der Folgewoche in Tilburg/Niederlande) Talente wie Maya Rehberg (SC Rönnau 74), Jannika John (LAC Quelle Fürth), Fabienne Amrhein (MTG Mannheim), Annika Scheunemann (BSC 92 Berlin) und Annika Frank (LAV asics Tübingen) . Kaum minder stark ist der Andrang bei der männlichen Jugend, wo in Darmstadt mit Marcel Fehr (LG Limes-Rems), Daniel Krüger (SG Dorsten) und Timo Benitz (TG Stockach) drei Jugendmeister aufeinander treffen. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...