Telis-Jugendliche überragende Läuferin der Saison 2010

harrer_hahner3_dm10km2010_kiefnerfotoDarmstadt, 30.November 2010 (GRR) - Bereits zum siebten Mal hat German Road Races den GRR-Nachwuchs-Förderpreis vergeben. Als Preisträger 2010 wurden dabei die 19jährigen Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) und Tom Gröschel (LAV Rostock) gewählt. Mit vier Titeln, Rang vier bei den Cross-Europameisterschaften und Rang sechs der U 20-Weltmeisterschaften über 800 m ist die Regensburgerin die überragende Läuferin der Saison 2010 und wurde zurecht nach 2009 erneut mit dem GRR-Nachwuchspreis ausgezeichnet. Gröschel ist der deutsche 5000 m-Jugendmeister und wird von Klaus-Peter Weippert trainiert, dem GRR-Trainerpreisträger 2006. Der GRR-Trainerpreis für verdiente Trainer und Übungsleiter geht in diesem Jahr an Andreas Fuchs (TSV Kronshagen), den langjährigen Trainer von Steffen Uliczka, dem dreifachen deutschen Hindernismeister und Siebten der Europameisterschaften.