Telis-Talent holt mehr Spitzenplätze als der Rest Bayerns

harrer5_jwm10_moeldnerfotoMünchen, 2. Dezember 2010 (blv-online) - Mit gleich sieben Spitzenrängen in der DLV-Bestenliste sowie Top Ten-Platzierungen in nahezu jeder Disziplin sind die U 20-Leichtathleten das absolute Schmuckstück der bayerischen Nachwuchsarbeit. Doch diese Bilanz wäre ohne eine junge Frau eigentlich nicht möglich gewesen: Multi-Lauftalent Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) krönte eine tolle Saison mit gleich vier Pole-Positions. Daneben stellen noch Lisa Hofmann, Manuel Bigelmaier und Johannes Limmer das Maß aller Dinge dar. Eine Läuferin mit einer solchen Bandbreite, Konstanz und Klasse gab es bislang selbst im Freistaat kaum. Ihrem Trainer, Mentor und väterlicher Freund Kurt Ring rutscht bisweilen in seinen Berichten auf der Homepage der LG Telis Finanz Regensburg immer noch ein liebesvolles „Coco“ heraus. Doch das Nesthäkchen früherer Jahre hat sich nicht zuletzt dank seiner Hilfe zu einer ernstzunehmenden Größe in der nationalen Laufszene gemausert  Hier geht's weiter bei blv-online ...