Moderner Look, qualitativer Inhalt, top Service!

sparkassen-gala-2010Regensburg, 16. Dezember 2010 (germanmeetings.de) - Ab sofort präsentiert sich German Meetings, die Vereinigung der bedeutendsten Leichtathletik-Veranstaltungen in Deutschland, mit einem neuen Internetauftritt. Bislang war GM in den Internetauftritt des Deutschen Leichtathletik-Verbandes eingebettet. Die eigenständige Darstellung bildet einen Meilenstein für die Vereinigung: Es ist der Startschuss zur Umsetzung eines neuen Konzeptes zur Vermarktung und Präsentation von German Meetings.

Die von der Dortmunder Agentur graphique.timetobeat.com neu erstellte Website fällt durch einen modernen, frischen und dennoch zeitlosen Look ins Auge.


André Thomson, Meeting-Direktor der "Internationalen Bottrop Gala" und Initiator der neuen Vermarktungs-Strategie ist von der neuen Seite begeistert: "Der Gedanke, alle German Meetings auf einer Webseite zu vereinen, wurde hervorragend umgesetzt. Die Internetpräsenz ist der Kern unserer neuen Marketing Strategie. Die visuell ansprechenden Farben, das moderne Design und die einfache Strukturierung sind besonders benutzerfreundlich und interaktiv angelegt. In nur wenigen Schritten findet jeder Besucher die Informationen, die er braucht. Das neue Logo wurde erstklassig in das Layout integriert. Es hat einen hohen Wiedererkennungswert und ist das neue Markenzeichen von GM. Mit der Webseite werden wir uns auch schon bald in englischer Sprache weltweit präsentieren können." Thomson wird von nun an mit seiner Agentur athletes first sportmanagement GmbH die Vermarktung der German Meetings Vereinigung federführend auf Touren bringen.

Die hohe Servicequalität des neuen Intertauftritts zeigt sich insbesondere darin, dass erstmals alle relevanten Informationen zu den Meetings auf einer Plattform verfügbar sind. Jedes Meeting verfügt über einen eigenen Bereich für Athleten- und Besucherinformationen zu: Disziplinen, Zeitplänen, Startlisten, Stadien, Athletenhotels, Prämien, Ergebnissen, Rekorde, Ticketverkauf, Unterkünfte und Top Adressen in der Stadt. Über eine Online-Anmeldung kann sich der Athlet direkt für die Meetings registrieren. Regelmäßige, aktuelle News, Bilder und Videos erhält der Besucher unter den einzelnen Meetings und im GM News-Portal. Durch einen Newsletter wird der Leichtathletik Fan ständig über die Meetings aktuell und exklusiv über Startlisten, Ergebnisse, Insider Reports und Interviews informiert."

Das Internetportal bietet den bestehenden und neuen Partnern der German Meetings darüber hinaus eine weitere Möglichkeit sich zu präsentieren. Durch die große Beliebtheit der Wettkämpfe wird die Webseite schnell hohe Zugriffzahlen erhalten. Zuschauer, Sportler und Vereine aus den allen Regionen Deutschlands, sowie viele Athleten, Trainer und Nationalverbände aus aller Welt werden täglich auf den Webseiten der German Meetings surfen.

Die Pressearbeit wird künftig vom freiberuflichen Journalisten Marc Janßen geleitet. Der 38-Jährige ist spezialisiert auf multimediales content providing und crossmediale Vernetzung. Zu seinen Kernkompetenzen zählt die redaktionelle Pressearbeit (Media Relations). Marc Janßen ist unter anderem seit vielen Jahren als Medienbeauftragter für einen der erfolgreichsten Spitzenverbände Deutschlands, den Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) tätig.

Hier geht's zum Interview mit Uli Hobeck (Präsident der German Meetings e.V.)...

Zur neuen Website:

http://www.germanmeetings.de

http://www.germanmeetings.com

http://www.germanmeetings.org