Telis-Teamchef Kurt Ring unter den Preisträgern

ring_k_foto_privatDarmstadt, 29. Dezember 2010 (leichtathletik.de) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) zeichnet in jedem Jahr mehrere Mitarbeiter in Anerkennung ihrer langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit für die Leichtathletik mit dem „DLV-Ehrenschild“ aus. Für das Jahr 2010 wurden vom DLV-Präsidium sechs Ehrenschilde verliehen. Unter ihnen Telis-Teamchef Kurt Ring: In den vergangenen Jahren konnte sich besonders ein Verein in der deutschen Leichtathletik stark nach vorn schieben: Sowohl mit den stetig steigenden Erfolgen der Athleten aller Altersgruppen als auch im Veranstaltungsbereich ist die LG Telis Finanz Regensburg inzwischen in der Spitzengruppe der Vereine und Leichtathletik-Gemeinschaften in Deutschland angekommen. Der Macher hinter diesen Erfolgen ist Kurt Ring. Als Cheftrainer und Teammanager der LG kümmert er sich um die Entwicklung der Talente und organisiert eine perfekte Rundum-Betreuung. Nicht von ungefähr kürte ihn die deutsche Laufbewegung zum „Trainer des Jahres“ 2009. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...