Harrer und Flügel präsentieren sich stark - LLC Marathon dominiert in Seubersdorf

harrer_niko10_lg-archivRegensburg, 31. Dezember 2010 (Köhler) - Zum traditionellen Jahresabschluss zog es wieder viele Läufer hinaus auf die Straße. Beim stark besetzten Lauf in Bietigheim konnte Corinna Harrer (LG TELIS FINANZ), die zum ersten Mal an Silvester startete, mit einem Sieg in 37:56min für 11,4km überzeugen. Ebenso hoch einzuschätzen ist der zweite Platz von TELIS-Neuzugang Julian Flügel in Frankfurt über 10km in 31:03min. In München über 10km waren die TELIS Athleten Steffi Volke als zweitschnellste Frau (39:02min), Rene Manthee als viertschnellster Mann (33:57min) und Julia Kick als neunte Frau (43:03min) zu finden. Kurzstreckler Jakob Zweck nutzte den langen Lauf in 41:47min (6. Platz Jugend A) als willkommene Trainingsabwechslung.

Nach Seubersdorf zieht es schon immer die starken Läufer des LLC Marathon. Die Langstrecke (10,2km) war mit den Siegern Anika Urbansky (46:23min) und Marco Sturm (34:56min) fest in LLC Hand. Auf der Mittelstrecke (6,3km) konnte sich TELIS-Talent Jonas Koller in starken 21:25min deutlich den Sieg holen. Bei den Frauen gewann Constanze Bold (24:38min - LLC Marathon) vor Eva Ferstl (25:04min (LG TELIS FINANZ).

In Amberg dominierten die TELIS Athleten Lukas Kellner (mJA - 17:13min) und Johannes Donhauser (mJB - 17:23min) die beiden Jugendwertungen (5km). Den Hauptlauf der Frauen über 5km gewann deutlich Anja Scheider (DJK Weiden - 18:59min) sowie den Hauptlauf der Männer über 7,5km Hermann Bauer (www.laface-bikes.de - 26:09min).

In Sandharladen war TELIS-Nachwuchsathletin Maria Piendl mit 7:58min über 2km schnellste Schülerin. Den Hauptlauf über 10km gewannen Sabine Dollinger (38:55min) und Thomas Huber (34:53min).