DLV ändert seine Zulassungsbestimmungen für Hallen-DM

Darmstadt, 18. Januar 2011 (leichtathletik.de) - Gemäß der veröffentlichten Ausschreibung ist eine Qualifikation zu den Deutschen Hallenmeisterschaften am 27./28. Februar in Leipzig nur über die aufgeführten Qualifikationsleistungen aus der diesjährigen Hallensaison möglich. Um Athleten und Vereinen aufgrund des verkürzten Qualifikationszeitraumes (vorgezogener Meldeschlusstermin) entgegenzukommen, wurde festgelegt, dass zusätzlich die Bestenlisten-Platzierung des Vorjahres als Qualifikationsleistung auch noch für die Deutschen Hallenmeisterschaften 2011 anerkannt wird. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...