Vier Telis-Athleten in den Top-5 über 3000m

hentschel2_adh-halle11_kiefnerfotoLeipzig, 26. Februar 2011 (gw) - Der erste Tag ist absolviert und die Resultate der Telis-Athleten können sich sehen lassen: Die Leistung des Tages erzielte Felix Hentschel mit seinem bärenstarken Lauf über 3000m im Klassement der Männer. Mit einer bemerkenswerten 8:07,78 min lief er zeitweise sogar um die Medaillenplätze mit. Der vierte Platz ist ein schöner Achtungserfolg. Direkt hinter ihm kam Julian Flügel (ebenfalls LG-Telis) in 8:09,04 min auf Platz 5 ins Ziel. Im Feld der Damen lieferten Corinna Harrer und Susi Lutz einen starken Auftritt. In einem taktisch gut gestalteten Rennen lag Corinna Harrer am Ende nur 0,03 s hinter der Deutschen Meisterin. Susi Lutz bestätigte ihre gute Form und errang in 9:32,77 min den 4. Platz. Damit zeigte sich einmal mehr, welches Potential die LG-Telis-Finanz in diesen Disziplinen auf die Bahn bringen kann. Die Vorläufe über 1500m der Männer liefen aus Regensburger Sicht auch optimal. Felix Plinke sicherte sich in einem souveränen Lauf den 3.Platz in 3:52,54 min. Im 2. Vorlauf war Florian Orth lange Carsten Schlangen auf den Fersen, zog dann aber nicht voll durch und qualifizierte sich mit 3:54,69 min für das Finale. Am Sonntag geht es um 12.00 Uhr mit Michelle Weitzel im Weitsprung der Frauen weiter. Um 15.00 und 15.15 Uhr sind die Finalläufe über 1500 m zu sehen – Felix Plinke, Florian Orth, Christiane Danner und evtl. Corinna Harrer. Hier sind die Videos der 3000m Läufe der Männer und Frauen