Stimmen Sie für die Live-Berichterstattung zur WM

e34e7372Regensburg, 1. März 2011 (gw, kein-wm-blackout.org) - Die Leichtathletikinteressierten dürften es schon längst erfahren haben, was unserer Sportart droht: die Berichterstattung zur WM in Daegu steht auf der Kippe. Nach dem offenen Brief an die Intendanten der Öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF folgt nun eine Kampagne, die auf unsere Unterstützung angewiesen ist. Es gibt viele Argumente, die für mehr mediale Aufmerksamkeit sprechen, z.B. 1. Hart trainierende Profisportler verdienen die Aufmerksamkeit durch Live-Übertragung. 2. Begeisterte Sportfans wollen ihren Lieblingssport und -athleten live sehen – vor allem bei internationalen Wettkämpfen. 3. Sportliche Monokultur ist auf dem Vormarsch, obwohl Deutschland eine vielfältige Sportkultur hat. Wahrscheinlich fällt jedem spontan noch der ein oder andere Grund ein - und deshalb heisst es: lassen wir uns unsere Stimme abgeben für die olympische Kernsportart Nummer eins, die uns so am Herzen liegt. Hier geht's weiter zu kein-wm-blackout.org...