BLV-Bericht

corinna_harrer_bm_crossPfaffenhofen, 19. März 2011 (blv-sport.de) - Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) war bei den diesjährigen bayerischen Crosslauf-Meisterschaften die herausragende Läuferin. In zwei Wettbewerben gewann die Studentin mit deutlichem Abstand. Insgesamt fünf Goldmedaillen brachte sie aus Pfaffenhofen mit. „Mit meinen Leistungen bei den Deutschen Cross war ich nicht so zufrieden. Die Strecke in Pfaffenhofen kam mir sehr entgegen, und die Erfolge geben mir einen Motivationsschub für die anstehenden Wettkämpfe“, resümierte Harrer. Erfolgreichster Verein war bei dieser Meisterschaft wieder einmal die LG Telis Finanz Regensburg. Dies wurde im abschließenden Wettbewerb der Langstrecke/Männer nochmals deutlich. Mit Julian Flügel holten sich die Domstädter die neunte Meisterschaft. In einer vierköpfigen Führungsgruppe lief zunächst Joseph Katib (LG Erlangen) couragiert an der Spitze. Mit dabei waren Heiko Middelhoff (MTV 1881 Ingolstadt), Julian Flügel und Markus Meißgeier (LG Hof). In der Schlussrunde setze sich Julian Flügel an die Spitze und kam mit fünf Sekunden vor Joseph Katib ins Ziel. Hier geht's weiter bei blv-sport.de ...