Regensburger Leichtathletikszene bereitet sich auf die Gala vor

telis-lg-regensburg1-blv-staffel11_kiefnerfotoRegensburg, 21. Mai 2011 (blv-sport.de) - In der bayerischen Leichtathletik geht es derzeit Schlag auf Schlag und Regensburg wird in den nächsten Wochen der Nabel der weißblauen Leichtathletik-Welt sein. Am Samstag, 21. Mai., findet das traditionelle Rolf-Watter-Meeting ab 11 Uhr im Uni-Stadion statt, vierzehn Tage später steht die Domstadt ganz im Zeichen der olympischen Kernsportart Nummer eins. Am Samstag, 4. Juni, wird die diesjährige Sparkassen Gala im Stadion erneut mit einem Highlight von überragenden Leistungen aus aller Herren Länder glänzen, am Tag darauf geht’s beim Regensburg Marathon in der Donau Arena in die Vollen. Wem wundert’s, dass ein großer Teil der bayerischen Elite das Watter-Meeting schon einmal zum „Appetit holen“ hernimmt. Die Organisatoren der LG Telis Finanz erwarten jedenfalls mehr als 500 Teilnehmer nicht nur aus dem Freistaat. . Hier geht's weiter bei blv-sport.de ...