Wattenscheider Sprinterin auch bei der Sparkassen Gala dabei

kwadwo_y_regensburg10_foto_kiefnerWeinheim, 28. Mai 2011 (leichtathletik.de) - Schnelle Bahn und schnelle Zeiten: Die deutschen Sprinterinnen stiegen am Samstag bei der Kurpfalz Gala in Weinheim mit sehr guten Leistungen in die WM-Saison ein. Allen voran die Wattenscheiderin Yasmin Kwadwo. Sie gewann die 100 Meter mit neuer persönlicher Bestzeit von 11,29 Sekunden, gleichbedeutend mit der einmal geforderten A-Norm für die Weltmeisterschaften in Daegu (Südkorea; 27. August bis 4. September). Yasmin Kwadwo sorgte bereits im Vorlauf mit einer Zeit von 11,40 Sekunden für das erste Ausrufungszeichen der Veranstaltung. Im Endlauf konnte sie sich noch einmal um elf Hundertstelsekunden steigern. Bei der Sparkassen Gala am nächsten Samstag soll es noch schneller werden. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...