Schon dreimal gab es 2011 DM-Gold für Regensburg

Orth.VolkeWeitzel_gala11_lexfotoRegensburg, 6. Juni 2011 (MZ/wotruba) -Zwischen dem Vor- und dem Hauptprogramm spielte die Blaskapelle aus Viehhausen, kurz vor der Laufnacht machte die LG Telis Finanz darauf aufmerksam, wie: außergewöhnlich das Jahr für die Regensburger Leichtathletik ist noch ehe die Freiluftsaison richtig begonnen hat. Die deutschen Hallentitel für Weitspringerin Michelle Weitzel und Mittelstreckler Florian Orth (15oo Meter), die beide bei der Hallen-EM waren,und der Marathon-Sieg von Steffi Volke waren dem Klub eine Ehrung wert. Florian Orth (21), der wegen einer Rippenverletzung passen musste, fiel das Zuschauen bei der Gala schwer: "Keine Ahnung, wo die Verletzung herkommt. Am Dienstag habe ich einen Arzttermin. Aber langsam läuft mir die Zeit davon." Orth will zur U23-EM in Ostrava und hat nur noch drei Wochen Zeit, die Norm zu bieten. "Im schlimmsten Fall muss ich es eben bei der Junioren-DM in Bremen Ende Juni noch rausreißen."