Junioren-DM Bremen, Tag zwei

Harrer1_dmjun11_kosmiderfotoBremen, 26. Juni 2011 (blv-sport) - Der zweite Trumpf auf der Mittelstecke wird in Tschechien Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) sein. Ihre Goldmedaille in Bremen holte sie sich in einem Bummelrennen nach 4:29,42 Minuten. „Das war genau nach meinem Geschmack“, sagte die Zweite der U 20-EM (800 Meter), die voll auf ihre Spurtstärke auf der letzten Runde vertraute. Um das Tempo musste sie sich auch nicht verdient machen, hatte sie die Norm für die U 23-EM (4:16 Minuten) doch schon längst abgehakt. Für einen bayerischen Doppelsieg sorgte Vorjahres-Siegerin Agata Strausa (LAC Quelle Fürth), die nach 4:30,81 Minuten auf Rang zwei einlief. In einem typischen Meisterschaftsrennen über 1500 Meter wurde Felix Plinke (LG Telis Finanz Regensburg) mit Bronze belohnt (3:51,79 Minuten). Hier geht's weiter bei blv-sport.de ...