Die Regensburger Athletin von der LG Telis Finanz darf zur Universiade nach China

weitzel-pietsch11_lexfotoRegensburg, 7. Juli 2011 (wotruba/MZ) - Zeitgleich zum MZ-Anruf kam das Mail des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (ADH) mit der Nominierung: Michelle Weitzel ist dabei. Als eine von 116 bisher fixen Startern vertritt die Regensburger Weitspringerin Deutschland bei der Universiade von 12. bis 23. August in Shenzhen in China, wo 13 000 Sportler aus mehr als 170 Nationen erwartet werden. Und damit ist auch klar: Die 24-jährige Studentin, die das blaue Trikot der LG Telis Finanz Regensburg trägt, hat eine traumhafte Saison hinter sich – schon bevor die Saison-Höhepunkte kommen. Hier geht's weiter bei der MZ ...