Telis-Läufer Florian Orth und Julian Flügel überzeugen

Orth_watter11_bruesselfotoBottrop/Heusden, 16. Juli 2011 (orv) - Gerade noch rechtzeitig vor der DM am kommenden Wochenende in Kassel meldete sich der Deutsche Hallenmeister über 1500 m Florian Orth von der LG Telis Finanz  nach langer Verletzungspause  zurück.MIt 1:49.93 belegte er beim internationalen Meeting in Bottrop Platz vier: "Das lief alles besser, als ich mir gedacht habe. Jetzt bin ich richtig erleichtert." Teamkollege Julian Flügel kratzte indessen im belgischen Heusden noch vergeblich an der 14er Marke. Mit neuem Hausrekord von 14:02,85 im strömenden Regen ist aber auch er für die Deutschen Meisterschaften bestens gerüstet.