Medaillenhoffnungen bei Ellen Clemens, Michaela Schedler, Mikki Heiß, Andrea Stengel und Rieke Mayer-Tancic

mayer-tanciculrike3_fr-schweiz-marathon10_kiefnerfotoRegensburg, 4. August 2011 -  Vor zehn hat’s in Mittenwald nicht geklappt. Die Operation „Gold“ fiel für die Telis-Bergläuferinnen sprichwörtlich ins Wasser, genauer gesagt eigentlich in den Schnee. Der Karwendel-Berglauf, Veranstaltungsplatz für die diesjährigen Landesmeisterschaften, fiel aus, weil die winterlichen Verhältnisse im Zielbereich für die Teilnehmer/Innen lebensgefährlich gewesen wären. Nun wollen die Regensburgerinnen mit Ellen Clemens, Michaela Schedler, Mikki Heiß, Andrea Stengel und Rieke Mayer-Tancic das Unterfangen beim nächsten Versuch in Füssen am kommenden Sonntag nachholen. Sie gelten als heiße Anwärterinnen für den Mannschaftstitel in der Frauenwertung und hoffen auf Einzelmedaillen, wobei auch hier Gold dabei sein kann.