Ein Blick über den Zaun könnte Dich vielleicht zu Veränderungen "verführen"

trainingslager_Dauerlauf_Foto_KosmiderRegensburg, 01. September 2011 (Lothar Pöhlitz) - Läufern ist nach der gerade beendeten Sommerwettkampfperiode ein Blick über den Zaun zu anderen erfolgreichen Ausdauersportarten zu empfehlen, sich dann vielleicht schnell noch die Augen zu reiben, um schließlich zu entscheiden, die VP I besser nicht mehr so zu wiederholen wie in den letzten Jahren. Es waren wieder nicht die zu hohen DLV-Normen für die Höhepunkte des Jahres, sondern Versäumnisse im Training, die, trotz nicht zu übersehender Fortschritte, bei vielen 2011 größere Sprünge verhinderten. Blicke hinter die Kulissen vermitteln das Gefühl das die Worte hoher Trainingsumfang und Geschwindigkeit in den leichtathletischen Ausdauerdisziplinen immer noch "Schimpfworte" sind. Auch wenn die meisten wissen, dass ein bisschen Hochleistungssport genauso wenig zum Erfolg führt wie ein bisschen schwanger, viele übersehen, dass der Läufer im Winter gemacht wird. Hier geht's weiter bei la-coaching-academy.de ...