29 DLV-Athleten am Start

OrthFlorian3_DM-Aktive11_kiefnerfotoRegensburg, 7. September 2011 (leichtathletik.de) – Ein großes Aufgebot von voraussichtlich 29 deutschen Athletinnen und Athleten geht am Mittwoch und Donnerstag (7./8. September) beim hochkarätig besetzten Schweizer Diamond-League-Meeting „Weltklasse Zürich“ an den Start, darunter sind 17 WM-Teilnehmer. Bereits zu Beginn der Veranstaltung steht der Nachwuchs im Mittelpunkt. Im Rahmen der sogenannten „Young Diamond's Challenge“ starten die Hürdensprinterinnen Cindy Roleder (LAZ Leipzig) und Pamela Dutkiewicz (TSV Wattenscheid), der Erdinger David Gollnow über 400 Meter Hürden, die Wattenscheiderin Yasmin Kwadwo über 200 Meter sowie eine deutsche Américaine Staffel. In den U23-Mittelstreckenrennen sind die U18-WM-Finalistin Christine Gess (TSG Balingen), Hanna Klein (LCO Edenkoben), Timo Benitz (TG Stockach), Daniel Gruber (TSV Bayer 04 Leverkusen) und der Vorjahreszweite Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg) mit dabei. Tags darauf startet das Telis-Ass auf der gleichen Distanz noch einmal in Königswusterhausen. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...