Telis-Männer Medaillenkandidaten in der Teamwertung

VolkeSteffi1_DM-Marathon11_kiefnerfotoMünchen, 8. September 2011 (blv-online) - Zum letzten Mal haben am Samstag Deutschlands Langstreckenläufer die Chance auf einen nationalen Meistertitel: In Oelde finden die Meisterschaften über 10 Kilometer statt. Die Strecke ist ein Rundkurs über vier Runden à 2,5 Kilometer, der Kurs ist eben, verläuft auf asphaltierten Straßen und kleinen Passagen mit Kopfsteinpflaster und liegt im Innenstadtbereich von Oelde. Start und Ziel ist der Marktplatz vor der Johanneskirche. Welche Meisterschaftschancen haben die bayerischen Läuferinnen und Läufer? In der Männer- und Frauenwertung wäre es eine große Überraschung, wenn der Sieger beziehungsweise die Siegerin aus dem Freistaat kämen. Im Lauf zwei, in dem die Frauen starten, werden Sabrina Mockenhaupt und Irina Mikitenko aufeinander treffen. In der aktuellen Bestenliste des DLV über zehn Kilometer liegt als beste Läuferin Irina Mikitenko mit 17 Sekunden Vorsprung vor „Mocki“. Die Drittplatzierte Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) startet verletzungsbedingt leider nicht bei den „Deutschen“. Die 20-Jährige stuft ihre Vereinskollegin Steffi Volke als die vermutlich schnellste bayerische Läuferin in Oelde ein. Hier geht's weiter bei blv-online ...