Platz 11 in Tilburg

flgeljulian_portraitRegensburg, 27. November 2011 (leichtathletik.de) - Als cleverer, gewiefter Taktiker wartete Steffen Uliczka bis kurz vor Schluss, um innerhalb der Verfolgergruppe seine Spurtstärke auszuspielen. „Hinten raus kam es mir so vor, als ob alle anderen stehen“, freute sich der 27-Jährige, der nun für Velenje planen darf. Sven Weyer (SG Spergau; 31:15 min) eroberte mit einem soliden Rennen Platz neun. Julian Flügel (LG Telis Finanz Regensburg; 31:20 min) lief als Elfter mit erhobenen Armen ins Ziel. Freude auch bei Rico Schwarz (ASC Erfurt; 31:35 min), der als 14. einkam. Sebastian Hallmann (LG Stadtwerke München; 31:49 min) brach nach einer starken ersten Hälfte ein und musste sich mit Platz 19 begnügen. Auf Julian Flügel wartet jetzt der erste Einsatz für die Nationalmannschaft - zusammen mit Corinna Harrer wird er sich am 11. Dezember in Slowenien der europäischen Spitze stellen. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...