Telis-Athlet in der Öffentlichkeit angekommen

Flgel1_DM10km11_VolkefotoFulda, 20. Dezember 2011 (orv) - Telis-Langstreckler Julian Flügel hat auch in seiner hessischen Heimat gewaltig Eindruck hinterlassen. Der von Jürgen Stephan trainierte Athlet, vor gut einer Woche bei der Cross-EM als zweitbester deutscher Mann erstmals im Nationaltrikot, hat eine glänzende Saison hinter sich. Dies ist auch bei der Fuldauer Zeitung angekommen. Deshalb wurde er dort zur Wahl des Sportlers 2011 nominiert. Es wäre schön, wenn diese Wahl auch seine Kumpel aus Bayern unterstützen würden. Den Link zur Wahl finden Sie im News-Telegramm.