Telis-Athletin dominiert die deutsche U23

Harrer2_DM11_SchaakefotoMünchen, 21. Dezember 2011 (blv-online) - Fünf von sieben ersten Plätzen für Bayern in der DLV-Bestenliste 2011 der Junioren und Juniorinnen für eine einzige Athletin: Diese wohl einzigartige Bilanz geht auf das Konto des Ausnahmetalents Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg). Außerdem gab es für BLV-Athleten und –Athletinnen noch fünf zweite und drei dritte Plätze. Corinna Harrer, Deutsche Meisterin bei den Frauen und Bronzemedaillengewinnerin bei der U 23-EM über 1500 Meter,  könnte sogar sechs Mal an der Spitze stehen. Doch sie hat in diesem Jahr keinen einzigen 5000-Meter-Lauf bestritten, und es gibt wohl kaum einen Zweifel, dass sie auch über diese Strecke in ihrer Altersklasse in Deutschland nicht zu schlagen gewesen wäre. Die Zeiten der 20-jährigen Regensburgerin, die ihr den Fünffach-Triumph in der Bestenliste einbrachten: 800 Meter 2:01,85 Minuten; 1500 Meter 4:08,63 Minuten; 3000 Meter. 9:01,29 Minuten; 10 000 Meter: 33,57,54 Minuten; 10-Kilometer-Straßenlauf 34:02 Minuten. Neue bayerische Juniorinnen-Rekorde sind die Zeiten im 1500-Meter- und 3000-Meter-Lauf. Hier geht's weiter bei blv-online ...