Ernährungstipps für junge Nachwuchsläufer

kock_m_foto_middelRegensburg, 15. Januar 2012 (Von Friederike Feil & Dr. Wolfgang Feil) - Besonders in der Pubertät machen viele junge Athleten den Fehler sich fettarm zu ernähren, mit dem Gedanken dass Fettsäuren fett machen. Dies ist jedoch ein absoluter Irrtum. Besonders im Jugendbereich sind Fette unerlässlich. Man braucht sie für die Hormonbildung, einen guten Stoffwechsel und auch zum Schutz für die Organe. Eine gute Fettversorgung unterstützt auch eine schnellere und verbesserte Regeneration. Bei den Fetten ist jedoch die Qualität entscheidend: es gibt Fette, die müssten verringert werden, da sie Entzündungsreaktionen im Körper auslösen, es gibt aber auch Fette, die Entzündungen senken. Niedere Entzündungen bedeuten eine bessere Trainierbarkeit. Hier geht's weiter auf la-coaching-academy.de ...