DM-Titelverteidigerin Michelle Weitzel in Lauerstellung

weitzelmichelle4_dm-halle11_kiefnerfotoRegensburg, 8. Februar 2012 (leichtathletik.de) - Auf der ganz großen Bühne konnten sich die deutschen Weitspringerinnen in diesem Winter noch nicht präsentieren. Doch zweieinhalb Wochen vor den Deutschen Hallen-Meisterschaften in Karlsruhe (25./26. Februar) kommen die sprungkräftigen Damen langsam in Schwung. Ulrich Knapp, Bundestrainer im Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV), erhofft sich von seinen Schützlingen Richtung Hallen-DM einen weiteren Leistungsschub.  Bundestrainer Uli Knapp hat auch eine hohe Meinung von der DM-Titelverteidigerin Michelle Weitzel: „Michelle ist eine absolute Meisterschaftsspringerin“, sagt Ulrich Knapp über die Regensburgerin, die im Vorjahr mit 6,61 Meter die beste deutsche Weitspringerin der Hallensaison war. Zuletzt habe sie Probleme mit dem Anlauf gehabt, aber gerade bei Deutschen Meisterschaften müsse man sie immer auf der Rechnung haben." Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...