Telis-Dreispringer startet mit 15,80 in die Saison

ZieglerManuel3_DM-Halle12_KiefnerfotoDresden, 13. Mai 2012 (orv) - Manuel Ziegler (LG Telis Finanz) hatte am Wochenende seinen Aufgalopp in die neue Freiluftsaison nach Maß. Bei der Dresdner Bahneröffnung sprang der Regensburger Dreispringer neue Bestleistung mit 15,80 und damit wäre das auch ein neuer Oberpfalzrekord gewesen. Doch leider blies der Wind von hinten ein bisschen zu heftig. In den nächsten Wochen hofft Manuel Ziegler, die Rekordangelegenheit in trockene Tücher zu bringen, eine "16" vor dem Komma wäre dabei die Traumweite. Trainingskollege Raul Spank, der schon in der Halle bester deutscher Dreispringer war, lieferte 16,44 Meter und damit deutsche Jahresbestleistung ab. Im Hochsprung blieb er dann allerdings bei 2,15 Meter hängen.