Maren Kock steigert sich in Dortmund über 3000m auf 8:55,60

Kock4_DM10000m_2012_Schaakefoto_MZDortmund, 16. Mai 2012 (orv) - Maren Kock steigerte sich beim Abendmeeting in Dortmund auf 8:55,47 und verfehlte damit die europäische Jahresbestleistung ihrer Teamkollegin Corinna Harrer nur um 13 Hundertstel. In der zwar noch frühen Saison blieben allein die beiden Telis-Läuferinnen bisher unter neun Minuten. Dritte ist derzeit die ehemalige Junioren-Weltmeisterin Stephanie Twell (GB) mit 9:01,64. Jana Soethout drittes Telis-Ass im Bunde konnte sich ebenfalls enorm auf 9:28,86 verbessern und nimmt damit in der deutschen Bestenliste mit ihrem neuen Hausrekord Rang vier ein. Für die Jahresbeste über 1500m des letzten Jahres Denise Krebs (TV Wattenscheid) blieben die Uhren auf ihrer Spezialdisziplin bei einer 4:08.55 stehen. Erik Somssich (LG Telis Finanz) musste sein Vorhaben begraben, bei für 1500m sehr kalten Bedingungen und fehlender Konkurrenz die DM-Norm auf Anhieb zu packen. Er gewann die dreidreiviertel Runden mit 3:53,47 min.