Gala Vorbericht - 100m/200m/Staffel

Galaheft-seite16-linksoben_sprint-M-internetRegensburg, 23. Mai 2012 - In diesem Jahr geben sich die Nationalteams von Österreich, Slowenien, Deutschland, Großbritannien und Finnland in Regensburg ein Stelldichein. Sie werden versuchen, sich mit Glanzzeiten unter die besten 16 der IAAF Rangliste zu schieben, was sie einer Qualifikation für die Olympischen Spiele in London ganz nahe bringen würde. Die deutschen Sprinter um den mehrfachen deutschen Meister Christian Blum (TV Wattenscheid, BL 100m 10,26 sec) werden es hier mit starker Konkurrenz aus dem Ausland zu tun bekommen. Natürlich verspricht die Teilnahme dieser Athleten auch viel Spannung für die Einzeldisziplinen über 100m und 200m. Auch hier geht’s um die Norm für die Olympischen Spiele oder zumindest für die EM in Helsinki.

Galaheft-seite36-linksoben_200m-w-internetWie schon bei den Männern wird es auch bei den Frauen zum Staffel-Showdown im Regensburger Unistadion kommen. Dabei sein werden die Teams aus Großbritannien, Finnland und Slovenien. Ein kleiner Wermutstropfen ist, das das deutsche Sprint-Quartett in diesem Jahr andere Pläne hat. Dennoch wird der Veranstalter die ein oder andere Athletin aus dem Bundeskader begrüßen können. Die starken Britinnen werden also heuer im Uni-Stadion den Ton angeben.