Lokale Favoriten locken viele begeisterte Zuschauer ins Stadion

Galageft-seite6-linksoben_helfer-internetRegensburg, 31. Mai 2012 (leichtathletik.de) - Fünf DLV-Langhürdler haben das Potential deutlich unter 50 Sekunden zu laufen - drei von ihnen haben es in diesem Sommer schon geschafft. Für die Gala im Regensburger Unistadion am Samstag (2. Juni) haben alle gemeldet. Georg Fleischhauer (Dresdner SC 1898) will in die Saison einsteigen. Auch Lokalmatadorin Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) plant einen Start und für die deutsche Sprintstaffel der Männer gibt es den nächsten Olympia-Test. „Ein wahres Fest der Leichtathletik“ soll es am Samstag (2. Juni) geben, so steht es auf der Website der Gala im Regensburger Unistadion. In vielen Disziplinen wird Deutschlands Elite an den Start gehen und sich mit erstklassiger internationaler Konkurrenz messen. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...