Corinna Harrer am Donnerstag um 18 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Corinna_Harrer_lexRegensburg, 12. Juni 2012 (orv) - Es muss nicht immer Fußball sein: Das Bayerische Fernsehen (3. Programm) hat eine Serie von Portraits über die weißblauen Olympiateilnehmer/Innen begonnen. Am Montag wurde dafür auch in Regensburg mit Corinna Harrer gedreht. Das Portrait der Regensburgerin wird am kommenden Donnerstag (14. Juni) um 18 Uhr in der Abendschau gesendet. Damit können sich alle Fans der Regensburger Leichtathletik, insbesondere jene der LG Telis Finanz Regensburg bereits schon ein wenig auf die am Wochenende in Wattenscheid stattfindenden Deutschen Meisterschaften einstimmen. Dort will Corinna Harrer ihren Titel über 1500m verteidigen. Kleine Randnotiz: Mit Maren Kock und Philipp Pflieger sind zwei weitere Telis-Athleten mit EM-A-Norm am Start (beide 5000m), Florian Orth hat über 1500m die B-Norm bereits in der Tasche.