Kock2_Koblenz12-Schaakefoto

Wer wird am Wochenende (16./17. Juni) die Nase vorn haben?

Wattenscheid, 13. Juni 2012 (leichtathletik.de) - Wer wird am Wochenende (16./17. Juni) die Nase vorn haben und sich den Deutschen Meistertitel sichern? leichtathletik.de hat die einzelnen Disziplinen unter die Lupe genommen und für Sie einen Blick auf die Spitzenplatz-Anwärter geworfen. Lesen Sie die große Wattenscheid-Vorschau auf die Konkurrenzen bei den Frauen. Die Wattenscheiderin Denise Krebs würde vor heimischem Publikum über 1500m nur allzu gerne zum Titel stürmen. Dafür muss sie aber vor allem die Regensburger Frontläuferin Corinna Harrer schlagen, die als Titelverteidigerin antritt und für jede Rennentwicklung eine passende Antwort parat zu haben scheint. Auf ihre Chance lauern auch die Sujew-Zwillinge Diana und Elina (SC Potsdam). Sabrina Mockenhaupt hat die Deutschen Meisterschaften über 5000m wieder in ihren Terminkalender eingetragen. Die Vorzeigeläuferin der LG Sieg kann ihr eindrucksvolles Titelabonnement verlängern und zum sechsten Mal in Folge mit DM-Gold nach Hause fahren. Die Regensburgerin Maren Kock sowie die Hahner-Twins Anna und Lisa (run2sky.com) sind die weiteren heißen Medaillenanwärterinnen. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...