Telis-Ass geht in Barcelona über 10.000m an den Start

Koller9_BLV10000m2012_VolkefotoRegensburg, 26. Juni 2012 (orv) - Ein weiterer sportlicher Traum eines Regensburger Läufers geht in Erfüllung: Jonas Koller (LG Telis Finanz Regensburg) wurde vom DLV für U20-WM in Barcelona nominiert. Er wird dort am 10. Juli die 10.000m bestreiten. Jonas Koller hatte den Grundstock für seine WM-Nominierung bei den Deutschen Langstreckenmeisterschaften am 5. Mai in Marburg gelegt. Dort wurde er mit 30:17,43 U23-Dritter und lag nur zweieinhalb Sekunden über dem DLV-Richtwert für Barcelona. Einen zweiten Leistungsnachweis lieferte der Regensburger am 23. Mai mit seinen 14:30,61 über 5000m ab. Nachdem der Telis-Läufer mit seiner Zeit in der bereinigten U20-Weltbestenliste zum Nominierungsschluss 24. Juni immer noch an 11. Stelle gestanden hatte, war der Weg frei nach Barcelona. Ein Anruf am Dienstagmorgen bei Bundestrainer Dietmar Chounard brachte dann endgültige Klarheit.