Die LG Telis Finanz sieht die EM inzwischen positiv

Harrer_pressekonferenz-nach-EM_Neuaier-FotoRegensburg, 5. Juli 2012 (MZ/Neumaier) - Das hätte sich Corinna Harrer wohl selbst nicht träumen lassen – während sie einem Fernsehteam ein Interview gibt, schwirren zwei Fotografen um sie herum, dazwischen warten die Mitarbeiter der Rundfunkanstalten, die Diktiergeräte im Anschlag, auf ein Statement der Regensburger Olympionikin. „Kommende Woche dreht der BR mit mir eine Homestory, demnächst haben wir mit unserem Team wohl eine Einladung zu Blickpunkt Sport und bei der EM wollten alle möglichen Medienvertreter ein Statement von mir“, sagt die 21-Jährige bei der Pressekonferenz der LG Telis Finanz gestern Nachmittag in Regensburg. Noch sei ihr der Rummel aber nicht zu viel, „ich sehe es eher als Bestätigung meiner Leistungen.“ Hier geht's weiter bei der MZ ...