Dieter Baumanns Seitenbeitrag zum Schmunzeln

Pflieger1-Gabius_DM2012_kiefnerfotoTübingen, 5. Juli 2012 (Runner's world) - Ich melde mich vom Dauerlauf und freue mich, dass sich der Cheftrainer der Läufer des DLV, Idriss Gonschinska, freut. Kurz vor der Deutschen Meisterschaft sagte er gegenüber dem SID: „Mit den Leistungen, die in der noch frühen Saison bisher realisiert wurden, bin ich zufrieden. Das ist das Ergebnis einer systematischen Arbeit, in der täglich neueste trainingswissenschaftliche Erkenntnisse umgesetzt werden.“ Um eines gleich vorweg zu nehmen: Idriss Gonschinska ist ein absoluter Fachmann. Einer, der Athleten in der unmittelbarer Betreuung nach vorne bringen kann. Aber jetzt hat er doch ein wenig zu dick aufgetragen. Wen kann er bei den Männern gemeint haben? 100 m, 400 m, 1.500 m, 10.000 m, Marathon, überall keine Norm. Kein Athlet in Sicht. Hier geht's weiter auf den Seiten von Runner's world ...