Franziska Reng und Veronika Plank holen in Fürth Gold

Reng_BLV-Halle-Jugend_KiefnerfotoFürth, 26. Januar 2013 (orv) –  Ganz oben auf dem Treppchen standen bei den Bayerischen Jugenhallenmeisterschaften der U20/U18/U16 die beiden Regensburgerinnen Franziska Reng (LG Telis Finanz – 1500m/U18/4:53,83) und Veronika Plank (SWC Regensburg – Stabhoch/W15/2,90). Drei weitere Bronzemedaillen holten die beiden Telis-Läufer/Innen Tim Englbrecht (1500m/U18/4:38,38), Amelie Panzer (800m/U16/2:31,90)) und Stabhochspringerin Caroline Pegoretti (SWC – U16/2,40). Einen weiteren Stockerlplatz holte die Ambergerin Julia Neiswirth (SGS) über 1500m der U18 mit 4:57,25.

In der Nachfolge einer Corinna Harrer oder auch eines Jonas Koller tut sich vor allem der Regensburger Nachwuchs schwer, an die Erfolge der vergangenen Jahre anzuschließen. In erster Linie gelingt dies den Läufern noch am besten. So landeten auch Sabrina Lang (LG Telis Finanz – 1500m/U20 – 4./5:04,42) und Andreas Schmidt (LG Telis Finanz – 1500m/U20 – 8./4:17,63) zusammen mit den Kötzingern Elisabeth Plötz (400m/U20 – 60,19), Christian und Michael Haimerl (beide 3000m/U16 – 5./6. – 10:40,23/10:52,09) unter den besten Acht.

Bei den Technikern gefiel außerdem noch die dritte SWC-U16-Stabhochspringern Paula Müller (5./2,40), sowie deren U16-Teamkollegin Jacqueline Sterk im Weit- und Hochsprung (4./7. – 5,09/1,40). Eins zeigten die Meisterschaften aber auch: Der Athletenschwund im Nachwuchsbereich hält unvermindert an.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Neuhaus, 01.04.17
Bayerische Meisterschaften Straßenlauf 10km
Ausschreibung


Regensburg, 25.03.17
Süddeutsche und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Ergebnisse (Bayerische)
Ergebnisse (Süddeutsche)


Salzburg, 04.03.17
Landesmeisterschaft Crosslauf


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz