Beinharter Kampf um die Medaillen

Harrer_moreira_Hallen-EM13_foto_chaiGöteborg, 3. März 2013 (MZ/wotruba) - 3000-Meter-Läuferin Corinna Harrer hat bei den Hallen-Europameisterschaften der Leichtathleten überraschend die Silbermedaille gewonnen. Die 22-Jährige von der LG Telis Finanz aus Regensburg musste sich am Sonntag in Göteborg in einer Zeit von 9:00,50 Minuten nur der routinierten Portugiesin Sara Moreira (8:58,50) geschlagen geben. Dritte wurde die Irin Fionnuala Britton (9:00,54), die auf der Zielgeraden vergeblich versucht hatte, noch an Harrer vorbeizukommen. Corinna Harrer behielt im Zielfinish aber die Nerven und hielt auch die Russin Yelena Korobkina, die nur neun Hundertstel langsamer als Harrer war (9:00,59), in Schach. Hier geht's weiter bei der MZ ...

 

DLV Bericht

Besser als im Traum (MZ)

Neun Minuten sind nicht gleich neun Minuten

Corinna Harrer - "Jetzt starten wir durch" (DLV)

Florian Ort läuft knapp am Finale vorbei (DLV)

Newstelegramm

Berlin, 07.-12.08.18
Europameisterschaften Berlin 2018
Webseite


Walldorf, 04.-05.08.18
Süddeutsche Meisterschaften U23/U16
Ergebnisse


Rostock, 27.-29.07.18
Deutsche Jugendmeisterschaften U20/U18
Livestream und Liveergebnisse


Nürnberg, 21.-22.07.18
Deutsche Meisterschaften + Jgd.-Langstaffeln
Webseite
Livestream


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...