Dritter Lauf zum Jura Cross Cup 2013 ein Erfolg

Jura-Cross-Cup13_ParsbergParsberg, 9. März 2013 (Reinwald) - Echt crossig war es beim 3. Lauf zum Jura-Cross-Cup 2013 in Parsberg. Der Kurs rund um den Hatzenberg war dieses Jahr auf der Bergab-Passage tief verschlammt und forderte von den Läuerinnen und Läufern aus 25 teilnehmenden Vereinen volle Konzentration und Körperkontrolle. Die Entscheidung um die Cup-Wertung bei den Männern blieb bis zum letzten Meter spannend. Bei der Endabrechnung hatte Marco Benz vom Team Bock die Nase vorn. Er gewann mit einer Gesamtzeit von 1:05, 31 h nach drei Läufen den Wanderpokal. Tagessieger in Parsberg wurde nach einem bis zur Ziellinie ausgefochtenen Zweikampf Florian Zimmermann (LG Telis Finanz Regensburg).  Knapp hinter der Spitze konnten sich der Vorjahresgesamtsieger Maximilian Thoma (LLC Marathon) behaupten.

Bei den Frauen zeigte Julia Kick nach ihren deutlichen Siegen in Laaber und Waldetzenberg auch in Parsberg, dass sie das Zeug hat, künftig zur 1. Garde der LG Telis Finanz aufzuschließen. Wie in den Läufen zuvor gewann sie wiederum mit einem Vorsprung von mehr als einer Minuten die Frauen-Wertung und konnte so als Jüngste aller bisherigen Cup-Gewinnerinnen den Pokal mit nach Hause nehmen. Die Plätze 2 und 3 belegten sowohl beim Lauf in Parsberg als auch in der Cup-Wertung Astrid Zunner-Ferstl (Tristar Regensburg) und Marcela Loza-Hilares (LLC Marathon).

Die Cup-Sieger der einzelnen Wertungsklassen:

Mädchen    (wU10): Emelie Gerbeth (SG Waldetzenberg)
Schüler      (wU12): Laura Nirschl (SG Waldetzenberg)
                 (mU12): Yannik Seremet (LLC Marathon)
                 (wU14): Antonia Fehlner (LLC Marathon)
                 (mU14): Leon Puchinger (LLC Marathon)
                 (wU16): Alexandra de Sousa (Milari Domazlice)
                 (mU18): Ashkan Abedini (Tristar Regensburg)
Frauen       (W20):  Julia Kick (LG Telis Finanz)
                 (W30):  Astrid Zunner-Ferstl (Tristar Regensburg)
                 (W40):  Marcela Loza-Hilares (LLC Marathon
                 (W60):  Inge Pfauser (LLC Marathon)
                 (W70):  Anna Weigl (TST Ammerthal)
Männer      (M20):  Maximilian Thoma (LLC Marathon)
                 (M30):  Marco Benz (Team Bock)
                 (M40):  Hubert Wittmann (TV Geiselhöring)
                 (M50):  Peter Matzinger (TSG Laaber)
                 (M60):  Georg Braun (o.V.)

Erfreulich aus Waldetzenberger Sicht die Cup-Siege von Emilie Gerbeth und Laura Nirschl in ihren Altersklassen. In Parsberg kamen für die SGW entsprechend ihres Leistungsstandes auch Angela  Heinzel und Jo Heinzel, sowie Wolfgang Gunsenheimer und Paul Reinwald gut ins Ziel.

Alle drei Läufe zum JCC 2013 boten wiederum begeisternden Cross-Sport. Die unterschiedlichen Strecken an den drei Veranstaltungsorten Laaber, Waldetezenberg und Parsberg sorgten zusammen mit den Launen des Winter-Wetters für Zuschauer und Läufer gleichermaßen spektakuläre und abwechslungsreiche Wettkampfabläufe. Für die bevorstehende Laufsaison zeigten sich nach geglücktem Abschluss des JCC 2013 die Teilnehmer zuversichtlich.  Die Organisations-Teams der drei Vereine sehen nun mit Spannung der 10. Auflage des JCC im Jahr 2014 entgegen.

Newstelegramm

Ulm, 04.-06.08.17
DM Jugend U20 + U18 mit DM Langstaffeln(M 3x1000/ W 3x800)
Livestream und Liveergebnisse


Berlin, 29.07.17
adidas Runners City Night 10km
Ergebnisse


Grosseto (Italien), 20.-23.07.17
U20-Europameisterschaften
Webseite
Live-Ergebnisse
Ergebnislisten
Livestream


Regensburg, 15.-16.07.17
Bayerische Meisterschaften U23/U16
Ergebnisse
Göstl-Fotos (Tag 1)
Göstl-Fotos (Tag 2)


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...