Ausgewählte Wochen aus ihrer Vorbereitung von März – Juni 2005

05. Januar 2009 (© Renato Canova) - Dorcus Inzikuru (1,56 m / 51 kg), geb. 2.Februar 1982 in Uganda, gewann 2005 in Helsinki die Goldmedaille über 3000 m Hindernis und wurde mit 9:18,24 Minuten erste Weltmeisterin in dieser damals noch jungen Disziplin für Frauen. Auf der Grundlage der Trainingsaufzeichnungen von ihrem Trainer Renato Canova haben wir wichtige Ausschnitte aus ihrer Vorbereitung 2005 zusammengefaßt und aufbereitet. Leider fehlen darin konkrete Hinweise zu ihrem speziellen Hindernistraining. Wichtiger ist aber, dass mit diesen Trainingsaufzeichnungen unsere Empfehlungen aus dem Beitrag vom 17.8.2007 „Auch der Hindernislauf der Frauen muss sich an den 5000 m orientieren“ dick unterstrichen werden. Es wird deutlich dass die Basis für eine sehr gute 3000 m Hindernisleistung in einer hohen aeroben Leistungsfähigkeit, in einer sehr guten 1500 m Leistung, aber vor allem in einer sehr guten 5000 m Leistung liegt. Hier geht's weiter bei der Leichtathletik Coaching-Academy ...