Telis-Langstreckler legt die 15 km in 48:55 zurück

Karlstadt, 17. Januar 2009 (orv) – Telis-Langstreckler David Lorbacher konnte beim Karlstädter Staustufenlauf über 15km mit einer Zeit von 48:55 min den ersten Platz erzielen. Von Beginn an war der Regensburger an der Spitze und bereits am Wendepunkt von 7,5km konnte er sich mit einem Vorsprung von mehr als zwei Minuten auf den Zweit- und Drittplatzierten das Rennen gleichmäßig einteilen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt erreichte der Telis-Langstreckler letztendlich mit einem Vorsprung von mehr als vier Minuten auf die nachfolgenden Läufer das Ziel. Am Wochenende will David Lorbacher nun in der Münchner Werner-von-Linde-Halle seine Form über 1500 m und 3000 m testen.