Telis-Partner stellt sich in der Mittelbayerischen Zeitung vor

Regensburg, 06. März 2009 (mz/wotruba) – Schon seit Jahren trainieren Telis-Kaderathleten/Innen im RFZ Regensburg, dem Diagnose- und Therapiezentrum des Olympiastützpunktes Bayern, und das mit großem Erfolg. Selbstredend, dass dort auch die gesamte physiotherapeutische Betreuung und Leistungsdiagnostik stattfindet. Bei einem der letzten DLV-Einführungslehrgänge in Saarbrücken verblüffte Susi Lutz auf der "Wackelplatte" die dortigen Trainingswissenschaftler, die "solche guten Werte in der Skelettmuskulatur so bei einem Leichtathleten noch nie gesehen hatten". "Nur ein kleiner Baustein", wie Philipp Weishaupt vom RFZ im folgenden Artikel sagt, "aber im Leistungssport sind alle Bausteine wichtig." Unser Partner stellt sich nun in einem Beitrag von Claus-Dieter Wotruba in der Mittelbayerischen Zeitung vor. Hier geht's zu den Seiten der Mittelbayerischen Zeitung ...