TELIS-Läufer gewinnt auch in Pfarrkirchen

Pfarrkirchen, 26. April 2009 (Wagner) - Nur 17 Stunden nach seinem Sieg im Naabtal-Lauf nutzte Langstreckler Dominik Wagner den Pfarrkirchener Halbmarathon auf seiner Hausstrecke als verschärften Trainingslauf. Dabei konnte er in locker herausgelaufenen 1:11:21Std mit über eineinhalb Minuten Vorsprung vor Martin Dumm (TSV Regen/1.13.08) seinen eigenen  Streckenrekord aus dem Vorjahr um 1:19min verbessern.
Bei den Frauen gewann Christine Sachs vom TV Geiselhöring (1:28:48Std)